Geschäftsbedingungen

 

Allgemeine Informationen:

Nach Erhalt des Mietvertrages lesen Sie bitte sorgfältig die Vereinbarung und allgemeinen Versicherungs­bedingungen in diesem Dokument.

Ankunft:

Soweit nicht anders im Mietvertrag angegeben, gilt die Anmietung ab 15.00 Uhr des 1. Tages und bis 10:00 Uhr am letzten Tag.

Eine abweichende Anreise muss mit der Agentur vereinbart werden.

Anzahl der Teilnehmer:

Das Ferienhaus darf nur mit der im Mietvertrag angegebenen maximalen Anzahl bewohnt werden. Dies umfasst auch Kinder, unabhängig von ihrem Alter.

Haustiere dürfen nur mitgebracht werden, wenn dies im Mietschein angegeben ist.

Darüberhinaus ist es nicht gestattet auf dem Grundstück Zelte oder Wohnwagen aufzustellen.

Keine Vermietung an Jugendgruppen.

Zahlung:

Die Miete ist wie im Mietvertrag beschrieben, zu zahlen. Mit der Anzahlung erkennen Sie den Mietvertrag und die geltenden Mietbedingungen an.

Stornierung und Änderung:

Bis 60 Tage vor Mietbeginn: 25% der Mietsumme.
Von 30-14 Tage vor Mietbeginn: 75% der Mietsumme.
Ab 13 Tage vor Mietbeginn: 100% der Mietesumme.
Die Kündigung wird gültig an dem Tag, wo diese schriftlich bei uns vorliegt.

Im falle eines Einreiseverbots nach Dänemark möchten wir flexibel sein und Gästen eine Umbuchung oder Stornierung bis zum einem Monat vor dem Ankunftsdatum anbieten. Danach gilt es die geltenden Stornierungsbedingungen.

 

Schäden / Fehler / Mängel:

Der Mieter haftet während der Mietzeit für Schäden und den Verlust von Inventar und Mobiliar.

Etwaige Schäden und Mängel die bei Anreise festgestellt werden, daher bitte sofort melden.

Der Vermieter übernimmt keine Verantwortung für Schäden, die plötzlich auftreten (u.a. Leitungsbruch, Stromausfall, verstopfte Abflüsse, etc.), aber er wird dafür sorgen, dass der Schaden so schnell wie möglich behoben wird, sobald die Mitteilung hierüber vorliegt.

Heizung des Ferienhauses:

Es wird erwartet, dass das Ferienhaus beheizt ist, so dass das Haus bei Ankunft warm ist.

Die Unkosten für die Vorwärme obliegen dem Mieter.

Insekten:

Die Ferienhäuser liegen in der freien Natur. Daher kann es Insekten (z.B. Wespen, Ameisen und Oh­renkneifer usw.) geben.

Beanstandungen:

Schäden und Mängel am gemieteten Ferienhaus müssen innerhalb von 48 Stunden nach Beginn des Mietverhältnisses oder dem Eintritt des Schadens gemeldet werden.

Vorbehalt für Druckfehler und Fehler auf der Website. Die angegebenen Entfernungen sind Richtwerte für die Luftlinien-Entfernung.

Bei einem etwaigen Rechtsstreit zwischen dem Mieter und dem Vermieter gilt dänisches Recht.